Eun Sun KIM
in der Saison 2016/17

Die Saison 2016/17 begann für die koreanische Dirigentin mit einer Rückkehr an die Königliche Oper Stockholm mit Rossinis Il Barbiere di Siviglia und  an die Staatsoper Berlin mit Puccinis Madama Butterfly gefolgt von Konzerten in Göteborg, Norrköpping und Oslo. Zum Jahreswechsel folgte Mozarts Le Nozze di Figaro an der Oper von Toulon. Als nächste Premiere stand anschließend Carmen mit dem Debüt an der Oper in Oslo im Kalender. Es folgte ihre Rückkehr nach Berlin an die Staatsoper, wo noch Verdis La Traviata und Strauss´Ariadne auf Naxos auf dem Plan standen. Die Zusammenarbeit mit der Staatskapelle Berlin war erneut sehr erfolgreich.

Zu Beginn der nächsten Saison debütiert sie in den USA  an der Houston Grand Opera mit La Traviata.
more